Home Navigationspfeil Die nächsten Termine

Die nächsten Termine

Egal ob Film, Chor, Ferienprogramm, Malkurs, Spinn- oder Klönstube: Hier können Sie sich über alle unsere nächsten Ternine informieren. Für ausgewählte Events bieten wir zusätzlich Flyer zum Download an.
Die nächsten TermineTerminflyer zum Download im PDF-Format:

Und jetzt zeigen wir Ihnen alle Termine im Gesamtüberblick. (Die abgelaufenen Termine finden Sie in unserem Terminarchiv.)

Fr. 4. Okt 2019: Film: «GEGEN DEN STROM»

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 4. Okt 2019 20:00: ISLAND/UKRAINE/FRANKREICH (2018)

Halla ist scheinbar eine gutherzige Frau, die abgesehen von ihrem Beruf als Chorleiterin zumeist für sich bleibt, doch die 50-Jährige führt ein Doppelleben: In ihrer Freizeit engagiert sie sich unter dem Decknamen „The Woman of the Mountain“ als Umwel takt ivist in und hat insbesondere der Schwerindustrie in Island den Krieg erklärt. Mit Vandalismus und schließlich sogar Industriesabotage bekämpft sie die Aluminiumhersteller in ihrem Land und kann so tatsächlich die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem großen Investor zum Erliegen bringen. Doch dann tritt eine Waise in ihr einsames Leben, als ihr fast schon vergessener Adoptionsantrag auf einmal bewilligt wird. Parallel dazu plant Halla noch eine letzte Aktion, um ihre Heimat zu retten...

In diesem Thriller führt eine stille Isländerin ein Doppelleben und nimmt insgeheim den Kampf gegen die Aluminium-Industrie ihres Landes auf.

Fr. 1. Nov 2019: Film: «COLD WAR,DER BREITENGRAD DER LIEBE»

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 1. Nov 2019 20:00: PL/F/GB (2018)

Komponist Wiktor und seine Kollegin Irena reisen im Jahr 1949, zur Zeit des polnischen Wiederaufbaus, mit ihrem Tonbandgerät durch die Bergdörfer ihres Landes, um dort nach versteckten Gesangstalenten zu suchen. Die geeigneten Kandidaten laden sie in ein halb verfallenes herrschaftliches Anwesen ein, unter ihnen befindet sich auch die rebellische Zula , in die sich Wiktor verliebt. Bald steht Zula im Mittelpunkt eines von Wiktor gegründeten Ensembles, mit dem er Kunst und Kultur seines Landes wieder auf Vordermann bringen will. Doch als die Truppe mehr und mehr für politische Ziele eingespannt wird, reicht es Wiktor und er nutzt einen Auftritt in Ostberlin für die Flucht. Doch Zula, die eigentlich mit ihm fliehen wollte, erscheint nicht wie vereinbart und so treffen sich die beiden erst viele Jahre später in Paris wieder…

 

zurück

© CMBasic.de